3. Spieltag Schüler C Lauterbach

Am 25.03.2017 fand für Jonathan Kranz und Kimi Schrott in Lauterbach der dritte Spieltag der Schüler C in der Verbandsrunde 2016/2017 statt. Die Beiden waren hoch motiviert und nach einem sehr herzlichen Empfang in Lauterbach ging es dann los. 
Im ersten Spiel trafen Jonathan und Kimi gleich auf die erste Heimmannschaft, Lauterbach 2. Die Emotionen kochten hoch und zu Beginn hatten unsere Jungs auch etwas Probleme ins Spiel zu finden. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelang ihnen dann aber das erste Tor. Nach der Pause waren die Jungs dann endlich aufgewacht und konnten dieses Spiel mit 5:0 für sich entscheiden. Im zweiten Spiel gegen Sulgen 1 hatten Jonathan und Kimi keine Probleme. Durch ein  gutes  Zusammenspiel und den Blick die Situation richtig einzuschätzen konnten sie das Spiel mit 9:1 für sich entscheiden. Selbst der Sprecher war beeindruckt und lobte die Beiden für ihr Spiel. Das nächste Spiel gegen Lauterbach 1 wurde dann zur Herruasforderung. Lauterbach 1 machte es den Jungs nicht leicht und die Stimmung war sehr emotional. Aber auch diesem Druck hielten sie stand und nach dem Jonathan und Kimi durch einen tollen Spielzug das 1:0 geschafft hatten lies die Anspapannung nach. Sie haben sich auf ihr Spiel konzentriert und gewannen dieses Spiel mit 3:0. Das letzte Spiel gegen Sulgen 2 war weniger nervenaufreibend und durch ihr gutes Zusammenspiel konnten sie auch dieses Spiel mit 4:0 für sich entscheiden.
Es war ein toller Spieltag, die Stimmung in Lauternach war grandios und es war eine total entspannte Atmosphäre. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Jonahtan und Kimi haben sich super geschlagen und klar gezeigt das sie "vorne" mit spielen wollen.
Weiter so Jungs!!!

Ergebnisse:

Letzter Spieltag U 13

Am 11.03.2017 haben Lukas Stocker und Mika Schrott ihren letzten Spieltag in der Verbandsrunde 2016/2017 bestritten. Diesmal durften sie in Alpirsbach antreten.
Im ersten Spiel trafen die Beiden auf unseren Nachbarverein aus Öflingen. Da Mika und Lukas das Ziel hatten die Verbandsrunde ohne Niederlage zu beenden, haben sie zu Beginn eher etwas devensiv gespielt. Aber nach dem Jeder ein Eigentor verschuldet hatte und Öflingen mit 3:2 in Führung lag, sind die Jungs aufgewacht und beendeten die Partie mit 5:3 für sich. Im nächsten Spiel gegen Alpirsbach 2 haben sie ihre Torchancen super umgesetzt und gewannen mit 3:0.
Nun waren die Jungs nicht mehr zu bremsen und haben die letzten beiden Spiele gegen Alpirsbach 1 und Hardt mit 6:0 und 8:0 für sich entschieden.
Somit beenden Lukas Stocker und Mika Schrott die Verbandsrunde ohne Niederlage und mit einer Tordifferenz von +152.
 
Mit diesem Ergebnis dürfen die Jungs an der Baden-Württembergischen Meisterschaft am 1./2.04. in Waldrems starten und haben sich auch automatisch zur Teilnahme am 1/4-Finale der Deutschen Meisterschaft qualifiziert.
 
Eine echt tolle Leistung und ein dickes Lob auch an die Trainer.

Ergebnisse:

2. Spieltag Schüler C St. Georgen

Am 18.Februar ging es für unsere Schüler C Mannschaft Jonathan Kranz/Kimi zum zweiten Spieltag wieder nach St. Georgen-Peterzell.
Gleich im ersten Spiel gegen Neuenburg 1 mussten Jonathan und Kimi sehr kämpfen. Der Tabellenführer Neuenburg war schwer zu knacken. Nach spannenden Spielzügen und vollem Einsatz gelang es den Jungs ein 1:1 rauszuspielen. Im nächsten Spiel trafen die Beiden auf Prechtal 1, dieses Spiel konnten sie mit 0:3 gewinnen. Die nächste Partie gegen Langenschiltach 1 wurde klar mit 0:9 für Wallbach gewonnen. Das letzte Spiel gegen Langenschiltach 2 wurde mit 0:5 für uns entschieden.
Super gemacht Jungs!

Ergebnisse:

1. Spieltag Schüler C St. Georgen

Ebenfalls am 11.Februar begann für unsere Schüler C die Verbandsrunde.  Jonathan Kranz/Kimi Schrott gingen in St. Georgen-Peterzell an den Start. Da es für Beide die erste Runde  ist, waren sie entsprechend aufgeregt.
Gleich das erste Spiel gegen Lauterbach 2 konnten Kimi und Jonathan mit 0:6 für sich entscheiden. Im nächsten Spiel traffen die Beiden dann auf Sulgen 1, auch dieses Spiel gewannen die Jungs klar mit 0:8. Das nächste Spiel gegen Lauterbach 1 hatte es dann aber in sich. Lange wollte kein Tor fallen und beide Mannschaften kämpften. Letztendlich gelang dann Wallbach der entscheidene Treffer und das Spiel endete mit 0:1 für uns. Das letzte Spiel gegen Sulgen 2 machte Kimi und Jonathan keine grösseren Schwiergkeiten und gewannen mit 0:6. Somit haben Jonathan und Kimi ihren ersten Spieltag  mit vier Siegen und keinem Gegentor beendet.
Ein toller Start Jungs, weiter so!

Ergebnisse:

11. Spieltag Bezirksliga Wallbach

Auch unsere Bezirksliga-Mannschaft Daniel Post/Fabian Rotzler starteten am 11.Februar in Wallbach an unserem Heimspieltag in der Verbandsrunde 2016/2017.
 
Im ersten Spiel gegen Öflingen 4 wurde sich nix geschenkt und die Mannschaften trennten sich mit 4:4. Die zweite Partie gegen Konstanz 1 konnten Fabian und Daniel mit 5:0 klar für sich entscheiden. Im folgenden Spiel gegen Singen 1 wurde es den Beiden nicht leicht gemacht, die Singener haben hart gekämpft aber zum Schluss reichte es für ein unentschieden (3:3). Im letzten Spiel gegen Neuenburg war unsere Jungs wohl wegen mangelndem Training (immernoch ist Fabian nicht fit) die Puste ausgegangen. DIe Neuenburger Jungs entschieden das Spiel mit 7:4 für sich.
 
Es war ein toller Heimspieltag, Danke an alle Teams und Helfer.

10. Spieltag U13 Wallbach

Am 11.Februar haben wir in Wallbach einen Verbandsrundenspieltag für die Schüler B sowie für die Bezirksliga ausgerichtet. Für unsere Schüler B Mannschaft Lukas Stocker/Mika Schrott war es der 10. Spieltag in der Verbandsrunde 2016/2017.
Für Mika war es der erste Einsatz  nach dem er 6 Wochen wegen eines gebrochen Arms nicht trainieren konnte und wir hatten alle Sorge, ob er der Belastung schon stand hält.
Das erste Spiel gegen die beiden Mädchen aus Lauterbach konnten die Jungs mit 1:8 für sich entscheiden. Die zweite Partie gegen Sulgen 1 endete mit 0:6 für Wallbach. Im nächsten Spiel gegen Sulgen 3 kamen die Beiden richtig in Fahrt und beendeten das Spiel mit 1:13 für sich. Beim letzten Spiel gegen Sulgen 2 hatte Mika dann aber ziemlich mit Schmerzen zu kämpfen, der Arm war einfach noch untrainiert. Letztendlich gewannen sie aber auch dieses Spiel mit 0:4. Somit konnten Lukas und Mika ihren 1. Platz in der Tabelle weiter ausbauen.
Gut gemacht Jungs!

Ergebnisse:

Wunschergebnis bei den BW - Meisterschaften geglückt

Anne Lais und Tim Schwald haben sich zu den BW-Meisterschaften der Juniorenam 12.März in Stockach qualifiziert.
Es war ein starkes Teilnehmerfeld, darunter auch Deutsche Meister, am Start.
Kurz nach zwölf war Anne am Start, nach den aufgestellten Punkten lag sie auf Platz vier. 
Sie zeigte eine tolle Kür und fuhr ihr Programm konzentriert durch. Nach einem kurzen Abgang zwischen den Übungen, bewies sie,
dass sie kämpfen kann und sicherte sich somit mit 132,77 Punkten einen ganz tollen dritten Platz.
Wir freuten uns alle sehr über den überraschenden Podestplatz.
 
Nach der Mittagspause war dann Tim am Start. auch er konnte bis auf einen kurzen Tipper sein Programm
souverän durchfahren. Mit 87,09 ausgefahrenen von 93,30 Punkten zeigte er auch eine tolle Kür und erreichte Platz sieben.
 
 
Beide haben sich für das Halbfinale der Deutschen Meisterschaft am 22.04.2017 in Soden qualifiziert.
 

Kunstrad aus einer anderen Perspektive

Start der Kunstrad Saison 2017 am 12.02.2017 in Lottstetten

Für die Junioren Sportler war das schon der erste wichtige Wettbewerb in diesem Jahr. Bei den Bezirksmeisterschaften geht es um die Quali zu den Landesmeisterschaften ( Baden-Württembergische Meisterschaft ). Diese finden am 12.03.2017 in Stockach statt.

Bei den Juniorinnen mussten 80 Punkte erreicht werden. Für den RSV Wallbach war Anne Lais in dieser Altersklasse am Start. Ein Sturz am Anfang kostete sie leider wertvolle Zeit, deshalb wurden die vier letzten Übungen nicht gewertet, was ein erheblicher Punktabzug nach sich zog. Aber sie hatte genug Puffer und konnte mit 109,30 Punkten locker die Quali schaffen. Sie wurde auch Bezirksmeisterin der Juniorinnen. Tamara Schwald konnte leider aus gesundheitlichen Gründen nicht starten.

Einen weiteren 1.Platz erreichte Tim Schwald. Er startet zum ersten Mal bei den Junioren und muss in der gleichen Zeit fünf Übungen mehr zeigen, was für ihn kein Problem war. Mit einer neuen Bestleistung von 83,15 Punkten schaffte er einen tollen Start in die Saison und qualifizierte sich zur BW-Meisterschaft. (Bei den Junioren liegt diese Hürde bei 60 Punkten).

Alisa ist noch in Neuseeland unterwegs, sie wird den Start ausnahmsweise in einem anderen Bezirk zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Für die Schülerklassen zählte dieser Start als erster Durchgang des Bezirkspokals. Bei den Schülerinnen U 13 konnte Caroline Wirth sehr erfolgreich in die neue Saison starten. Mit einem tollen Ergebnis ( 41,94 Punkte ) wurde sie in dieser Klasse Erste. Die neuen Sportler aus Wallbach (Amelie Peter, Amelie Schneider, Fiona Schuhmacher) belegten in dieser Klasse die Plätze drei, vier und fünf.

Im 2er der Schülerinnen U 15 konnten sich Maria Wirth und Stefanie Probst auch steigern und belegten mit 47,73 Punkten einen guten 2.Platz.

Stefanie ging auch im 1er an den Start und wurde da auch mit einem 2.Platz belohnt. In dieser Altersklasse ( Schülerinnen U 13 ) konnten Laura Thomann und Lena Reichert leider krankheitsbedingt nicht starten.

Julius Berchtold konnte für den RSV bei den Schülern U 13 einen weiteren ersten Platz herausfahren.

Bei den Schülerinnen D ( bis acht Jahre ) zeigte Emilia Keser eine fast fehlerfreie Kür und sicherte sich auch den ersten Platz auf dem Podest. Indira D`Souza wurde in dieser Klasse ebenfalls mit einer guten Leistung Dritte.

Insgesamt konnten die Kunstradsportler von Wallbach an diesem Tag fünf erste Plätze, zwei zweite Plätze und zwei dritte Plätze einfahren .

Ergebnisliste

 

Alisa Lais am Curt-Liebich-Pokal

Zurzeit ist Alisa auf Entdeckungstour in Neuseeland. Am 30.10.2016 fuhr sie eine sehr gute Kür im Wettkampf um den Curt-Lieblich-Pokal in Gutach. @Alisa, wir wünschen dir weiterhin viel Spaß und tolle Eindrücke auf deiner Reise!