4. Spieltag Schüler C St. Georgen

Am 29.04.2017 fand für Jonathan Kranz und Kimi Schrott in St. Georgen der vierte Spieltag der Schüler C in der Verbandsrunde 2016/2017 statt. Leider ging es Kimi bei Ankunft in St. Georgen ziemlich schlecht, so das von Anfang an nicht klar war, ob dieser Spieltag bis zum Schluss gespielt wird. Aber da nur drei Spiele angesetzt waren, wollte Kimi es unbedingt probieren.
Im ersten Spiel trafen Jonathan und Kimi auf Hardt 3. Jonathan und Kimi waren dem Gegner klar überlegen und gewannen mit 8:0. Auch die nächste Partie gegen Hardt 2 konnten die Jungs mit 8:0 für sich entscheiden. In der Pause ging es Kimi immer schlechter, aber er wollte unbedingt weiter spielen, bzw. zumindest im Tor stehen, Jonathan hatte die Gegner auch alleine im Griff. Nach drei Minuten konnte Kimi aber dann doch nicht mehr und der Schiedsrichter beendete das Spiel. Obwohl sie zu dem Zeitpunkt klar mit 3:0 geführt hatten ging das Spiel dann laut Regelement 5:0 für den Gegener aus. Hardt freute sich über die Punkte und Kimi hing über der Toilettenschüssel :-). Für unsere Mannschaft war es das erste Spiel in der Verbandsrunde was sie verloren haben, super Jungs!!!
Eine tolle Leistung von den Jungs, es war für Beide dann gut das sie aufgehört haben und sind somit als Mannschaft sicher noch stärker zusammen gewachsen.

Ergebnisse:

Baden-Würtembergische Meisterschaft U13 / 3. Platz

Lukas Stocker und Mika Schrott holen sich den dritten Platz an der Baden-Württembergischen Meisterschaft Schüler B in Waldrems.

Am 1.und 2. April fand die Baden-Württembergische Meisterschaft der Schüler B in Waldrems statt. Lukas und Mika qualifizierten sich durch den Staffelsieg in der Verbandsrunde Schüler B ohne durch die Qualifikation zu müssen.

Am ersten Tag trafen sie gleich im ersten Spiel auf Hofen, für unser Jungs immer ein schwieriger Gegner und ihr Ziel war es gegen die Beiden diesmal zu gewinnen. Somit gingen Lukas und Mika hoch motiviert an den Start. Es gelang ihnen schnell in Führung zu gehen und durch ein gutes Zusammenspiel wurde diese auch weiter ausgebaut. Hofen kämpfte geggen die Beiden an, aber letztendlich gewannen Mika und Lukas das Spiel mit 3:0. Im nächsten Spiel standen sie dem Team aus Alpirsbach gegenüber. Auch hier sind sie schnell in Führung gegangen, aber dann hatten die Jungs etwas Pech und haben ein paar gute Torchancen verpasst. Trotzdem konnten sie das Spiel mit 2:0 für sich entscheiden. Nellingen stand als nächstes an. Für uns ein total unbekannter Gegener, aber Mika und Lukas spielten souverän und beendeten auch dieses Spiel mit 3:0  für sich. Die letzte Partie für diesen Tag durften sie wieder gegen einen Gegner antreten der ihnen völlig unbekannt war. Die Jungs aus Graben machten es ihnen nicht leicht, aber Lukas und Mika sind ruhig geblieben und haben durch clevere Spielzüge am Ende verdient mit 2:1 gewonnen. Somit beendeten die Jungs den Tag ohne eine Niederlage und plötzlich wurde Ihnen klar das ein Podestplatz greifbar ist.

Aber der zweite Spieltag hielt sehr starke Gegener bereit. Waldrems und Gärtringen, beide jeweils Staffelsieger bei den Schüler A (U15), welche schon am vorherigen Spieltag durch tolle Spiele geglänzt hatten, sowie Kemnat, Staffelsieger bei den Schüler B (U13). Den Jungs war klar das sie alles geben müssen. Zuerst standen sie Waldrems gegenüber. Und die machten es unseren Jungs nicht leicht. Die Stimmung war sehr aufgeheizt, aber Mika und Lukas sind cool geblieben und haben echt gekämpft. Letztendlich mussten sie sich aber mit 3:2 gegen ihre Freunde geschlagen geben. Als nächstes durften sie dann gegen Gärtirngen antreten. Da war ihr erklärtes Ziel nicht zu hoch zu verlieren, da Gärtringen einfach unglaublich stark ist und toll spielt. Ziemlich zu Beginn schafften Lukas und Mika durch ein gutes Zusammenspiel in Führung zu gehen und Gärtringen musste auch etwas kämpfen. Aber dann gelang ihnen der Ausgleichtreffer. Lukas und Mika konnten noch etwas dagegen halten, aber letztendlich gewann Gärtringen 8:1. Nun war klar das das letzte Spiel gegen Kemnat entscheidenend ist, ob es Platz drei oder vier wird. Das war beiden Mannschaften klarund somit war es ein hart umkämpftes Spiel, welches bis zum Schluss spannend blieb. Mika und Lukas konnten ziemlich früh den ersten Treffer landen konnten das bis zur Halbzeit halten. Durch einen unglücklichen Fehler konnte Kemnat dann den Anschlusstreffer erzielen und es stand bis kurz vor Spielschluss 1:1. Dann holten unsere Jungs einen 4m raus und allen war klar das hier nun die Entscheidung fällt. Unsere Jungs blieben aber ruhig und somit konnten sie quasi mit dem Schlusspiff  den 4m in ein Tor umwandeln und gewannen mit 2:1. Die Freude war riessig, weil damit klar war das sie sich den dritten Platz gesichert haben. Eine echt tolle Leistung! Lukas und Mika haben überzeugend und sicher gespielt und jetzt freuen wir uns aufs 1/4-Finale der Deutschen Meisterschaft in Gärtringen.

Es waren zwei tolle Tage in Waldrems, spannende aber immer absolut faire Spiele und eine super Stimmung. Ein grosses Kompliment an Waldrems, es war echt toll bei euch!

Ergebnisse:

3. Spieltag Schüler C Lauterbach

Am 25.03.2017 fand für Jonathan Kranz und Kimi Schrott in Lauterbach der dritte Spieltag der Schüler C in der Verbandsrunde 2016/2017 statt. Die Beiden waren hoch motiviert und nach einem sehr herzlichen Empfang in Lauterbach ging es dann los. 
Im ersten Spiel trafen Jonathan und Kimi gleich auf die erste Heimmannschaft, Lauterbach 2. Die Emotionen kochten hoch und zu Beginn hatten unsere Jungs auch etwas Probleme ins Spiel zu finden. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelang ihnen dann aber das erste Tor. Nach der Pause waren die Jungs dann endlich aufgewacht und konnten dieses Spiel mit 5:0 für sich entscheiden. Im zweiten Spiel gegen Sulgen 1 hatten Jonathan und Kimi keine Probleme. Durch ein  gutes  Zusammenspiel und den Blick die Situation richtig einzuschätzen konnten sie das Spiel mit 9:1 für sich entscheiden. Selbst der Sprecher war beeindruckt und lobte die Beiden für ihr Spiel. Das nächste Spiel gegen Lauterbach 1 wurde dann zur Herruasforderung. Lauterbach 1 machte es den Jungs nicht leicht und die Stimmung war sehr emotional. Aber auch diesem Druck hielten sie stand und nach dem Jonathan und Kimi durch einen tollen Spielzug das 1:0 geschafft hatten lies die Anspapannung nach. Sie haben sich auf ihr Spiel konzentriert und gewannen dieses Spiel mit 3:0. Das letzte Spiel gegen Sulgen 2 war weniger nervenaufreibend und durch ihr gutes Zusammenspiel konnten sie auch dieses Spiel mit 4:0 für sich entscheiden.
Es war ein toller Spieltag, die Stimmung in Lauternach war grandios und es war eine total entspannte Atmosphäre. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Jonahtan und Kimi haben sich super geschlagen und klar gezeigt das sie "vorne" mit spielen wollen.
Weiter so Jungs!!!

Ergebnisse:

Letzter Spieltag U 13

Am 11.03.2017 haben Lukas Stocker und Mika Schrott ihren letzten Spieltag in der Verbandsrunde 2016/2017 bestritten. Diesmal durften sie in Alpirsbach antreten.
Im ersten Spiel trafen die Beiden auf unseren Nachbarverein aus Öflingen. Da Mika und Lukas das Ziel hatten die Verbandsrunde ohne Niederlage zu beenden, haben sie zu Beginn eher etwas devensiv gespielt. Aber nach dem Jeder ein Eigentor verschuldet hatte und Öflingen mit 3:2 in Führung lag, sind die Jungs aufgewacht und beendeten die Partie mit 5:3 für sich. Im nächsten Spiel gegen Alpirsbach 2 haben sie ihre Torchancen super umgesetzt und gewannen mit 3:0.
Nun waren die Jungs nicht mehr zu bremsen und haben die letzten beiden Spiele gegen Alpirsbach 1 und Hardt mit 6:0 und 8:0 für sich entschieden.
Somit beenden Lukas Stocker und Mika Schrott die Verbandsrunde ohne Niederlage und mit einer Tordifferenz von +152.
Mit diesem Ergebnis dürfen die Jungs an der Baden-Württembergischen Meisterschaft am 1./2.04. in Waldrems starten und haben sich auch automatisch zur Teilnahme am 1/4-Finale der Deutschen Meisterschaft qualifiziert.
Eine echt tolle Leistung und ein dickes Lob auch an die Trainer.

Ergebnisse:

2. Spieltag Schüler C St. Georgen

Am 18.Februar ging es für unsere Schüler C Mannschaft Jonathan Kranz/Kimi zum zweiten Spieltag wieder nach St. Georgen-Peterzell.
Gleich im ersten Spiel gegen Neuenburg 1 mussten Jonathan und Kimi sehr kämpfen. Der Tabellenführer Neuenburg war schwer zu knacken. Nach spannenden Spielzügen und vollem Einsatz gelang es den Jungs ein 1:1 rauszuspielen. Im nächsten Spiel trafen die Beiden auf Prechtal 1, dieses Spiel konnten sie mit 0:3 gewinnen. Die nächste Partie gegen Langenschiltach 1 wurde klar mit 0:9 für Wallbach gewonnen. Das letzte Spiel gegen Langenschiltach 2 wurde mit 0:5 für uns entschieden.
Super gemacht Jungs!

Ergebnisse:

1. Spieltag Schüler C St. Georgen

Ebenfalls am 11.Februar begann für unsere Schüler C die Verbandsrunde.  Jonathan Kranz/Kimi Schrott gingen in St. Georgen-Peterzell an den Start. Da es für Beide die erste Runde  ist, waren sie entsprechend aufgeregt.
Gleich das erste Spiel gegen Lauterbach 2 konnten Kimi und Jonathan mit 0:6 für sich entscheiden. Im nächsten Spiel traffen die Beiden dann auf Sulgen 1, auch dieses Spiel gewannen die Jungs klar mit 0:8. Das nächste Spiel gegen Lauterbach 1 hatte es dann aber in sich. Lange wollte kein Tor fallen und beide Mannschaften kämpften. Letztendlich gelang dann Wallbach der entscheidene Treffer und das Spiel endete mit 0:1 für uns. Das letzte Spiel gegen Sulgen 2 machte Kimi und Jonathan keine grösseren Schwiergkeiten und gewannen mit 0:6. Somit haben Jonathan und Kimi ihren ersten Spieltag  mit vier Siegen und keinem Gegentor beendet.
Ein toller Start Jungs, weiter so!

Ergebnisse:

10. Spieltag U13 Wallbach

Am 11.Februar haben wir in Wallbach einen Verbandsrundenspieltag für die Schüler B sowie für die Bezirksliga ausgerichtet. Für unsere Schüler B Mannschaft Lukas Stocker/Mika Schrott war es der 10. Spieltag in der Verbandsrunde 2016/2017. Für Mika war es der erste Einsatz  nach dem er 6 Wochen wegen eines gebrochen Arms nicht trainieren konnte und wir hatten alle Sorge, ob er der Belastung schon stand hält.
Das erste Spiel gegen die beiden Mädchen aus Lauterbach konnten die Jungs mit 1:8 für sich entscheiden. Die zweite Partie gegen Sulgen 1 endete mit 0:6 für Wallbach. Im nächsten Spiel gegen Sulgen 3 kamen die Beiden richtig in Fahrt und beendeten das Spiel mit 1:13 für sich. Beim letzten Spiel gegen Sulgen 2 hatte Mika dann aber ziemlich mit Schmerzen zu kämpfen, der Arm war einfach noch untrainiert. Letztendlich gewannen sie aber auch dieses Spiel mit 0:4. Somit konnten Lukas und Mika ihren 1. Platz in der Tabelle weiter ausbauen.
Gut gemacht Jungs!

9. Spieltag U13 St. Georgen

Am 04.Februar 2017 war unsere Mannschaft Lukas Stocker/Mika Schrott am neunten Spieltag in der Verbandsrunde 2016/2017
Schüler B in St. Georgen-Peterszell am Start. Da Mika sich im Dezember den Arm gebrochen hatte und noch nicht wieder ganz einsatzfähig war sprang unser Ersatzspieler Jonathan Kranz (Schüler C) ein.
Für Jonathan war es sein erster Spieltag überhaupt und er war echt aufgeregt. Gleich im ersten Spiel trafen die Beiden auf Prechtal 1 und konnten dieses Spiel mit 6:1 für sich entscheiden. Im zweiten Spiel traten Jonathan und Lukas gegen  Langenschiltach 1 an. Nach anfänglichen Unsicherheiten konnten sie aber auch dieses Spiel mit 3:1 gewinnen. Gegen Ailingen 1 hatten sich die Jungs wieder gefunden und auch dieses Spiel endete mit 5:1 für die Beiden. Im nächsten Spiel trafen sie auf die Spielgemeinschaft Langenschiltach/Lauterbach. Auch diese Partie gewannen Lukas und Jonathan mit 4:1. Das letzte Spiel gegen Langenschiltach 2 ging mit 5:1 für Wallbach zu Ende. Dafür das Jonathan und Lukas wenig miteinander trainieren konnten, haben sie das toll gemacht. Ein super Erfolg und was für ein Glück das Jonathan eingesprungen ist.

Ergebnisse:

Vorrunde Schüler B beendet

Am 29.10. und am 12.11. war unsere Mannschaft Lukas Stocker/Mika Schrott an ihren letzen beiden  Spieltagen der Vorrunde  in der Verbandsrunde 2016/2017  Schüler B am Start.
AM  29.10. starteten die Jungs in Schramberg-Sulgen und konnten dort jedes Spiel gewinnen. Auch am 12.11. in Ailingen waren die Beiden prima am starten und konnten auch hier alle Spiel für sich entscheiden. Somit beenden Mika und Lukas die Vorrunde mit einem tollen Ergebnis. Die Rückrunde beginnt am 04.02.2017 in St. Georgen. Weiter so Jungs!
 

1. Spieltag U13 in Alpirsbach

Am 08. Oktober 2016 war unsere Mannschaft Lukas Stocker/Mika Schrott an ihrem ersten Spieltag in der Verbandsrunde 2016/2017  Schüler B in Alpirsbach am Start.
Gleich zu Turnierbeginn spielten die Beiden gegen Alpirsbach 1. Dieses Spiel endete mit 3:0 für Wallbach. Im zweiten Spiel trafen Lukas und Mika dann auf Prechtal 1 und konnten auch dieses Spiel mit 4:0 für sich entscheiden. Im nächsten Spiel durften sie wieder gegen eine Heim-Mannschaft spielen, diesmal war Alpirsbach 2 ihr Gegner. Aber auch diese Spiel gewannen die Beiden mit 7:1. Auch das letzte Spiel gegen Lauterbach 1 gewannen sie deutlich mit 8:0. Für den ersten Spieltag war das ein toller Erfolg!

U13 Qualifikation Helmut Walther Pokal

Am 19.März durfte unsere Mannschaft Lukas Stocker/Mika Schrott an der Qualifikation zum Helmut Walther-Pokal  der U13 in Graben-Neudorf teilnehmen.  
Gleich zu Turnierbeginn spielten die Beiden gegen Prechtal 2. Nach dem die Beiden in der zweiten Halbzeit mit 2:1 hinten lagen, gelang es ihnen das Spiel noch zu wenden und mit 3:2 für sich zu entscheiden. Im nächsten Spiel trafen Lukas und Mika auf Karlsruhe 1, welches sie knapp mit 0:1 verloren haben. Auch im letzten Spiel gegen Graben 1 mussten sich Lukas und Mika mit 4:2 geschlagen geben.
Damit erreichten Sie in ihrer Gruppe den 3 Platz und verpassten knapp die Finalspiele. 
 
 
 

Lukas Stocker/Mika Schrott lieferten in ihrer ersten Saison eine hervorragende Leistung ab

Am 20.02.2016 hat unsere U13 Mannschaft Lukas Stocker/Mika Schrott an der Qualifikation zur Baden-Württembergischen Meisterschaft in Forst teilgenommen.
Nach anfänglicher Nervosität konnten die Beiden ihre Leistung konstant steigern. Sie verfehlten mit dem erspielten 5. Platz nur knapp die Teilnahme am 1/4-Finale zur Deutschen Meisterschaft. 
Weiter so Jungs!

Ergebnisse:

 

 

6. Spieltag U13 in Neuenburg

Am 16. Januar war unsere Mannschaft Lukas Stocker/Mika Schrott an ihrem sechsten und somit auch letzten Spieltag in der Verbandsrunde 2015/2016  Schüler B in Neuenburg am Start.
Gleich zu Turnierbeginn spielten die Beiden gegen Langenschiltach 1. Dieses Spiel endete mit 1:1 unentschieden. Im zweiten Spiel trafen Lukas und Mika dann auf Prechtal 1. Beide Mannschaften kämpften mit Leidenschaft, am Ende erzielten die Beiden auch hier ein 1:1 unentschieden. Auch das letzte Spiel gegen Hardt 1  konnte unsere Mannschaft mit 2:2 unentschieden beenden. 
 
Unsere Mannschaft Lukas Stocker/Mika Schrott haben ihre erste Verbandsrunde als Schüler B mit einem sensationellen zweiten Tabellenplatz beendet.
Damit haben sich die Beiden die Teilnahme für die Qualifikation der Baden-Württembergischen Meisterschaft erspielt.
Am 20.02.2016 geht es nach Forst. Wir drücken schon jetzt die Daumen!
 

Schüler B Turnier Schöftland/CH

2. Platz für Lukas Stocker/Mika Schrott beim Schüler B Turnier in Schöftland / CH
 
Am 19.12.2015 durfte unsere Mannschaft Lukas Stocker/Mika Schrott an einerm Schüler B Turnier in Schöftland/CH antreten.
Gleich im ersten Spiel gegen Altdorf 2 mußten sich die Beiden mit 3:1 geschlagen geben. Aber schon bei der nächsten Begegnung mit dem Gastgeber Schöftland konnten Lukas und Mika das Spiel mit 5:0 für sich entscheiden. Im dritten Spiel machte es ihnen die gegnerische Mannschaft Altdorf 1 nicht leicht, am Ende gewannen sie knapp mit 1:0. Das letzte Spiel gegen Oftringen gewann unsere Mannschaft klar mit 9:0.
Wegen Punktegleichstand kam es für Lukas und Mika zu einem Entscheidungsspiel gegen Altdorf 2. Die beiden Mannschaften lieferten sich ein spannendes Spiel und erst in den letzten Spielzügen schaffte es Altdorf 2 den Ausgleich zum 2:2 zu erspielen. Somit mußte ein 4-m Schießen entscheiden. Altdorf 2 war darin klar überlegen und Lukas und Mika verloren mit einem Endspielstand von 2:4. Somit durften sich die Beiden über den 2. Platz freuen!

IBRMV Radballmeisterschaft 2015

Lukas Stocker und Mika Schrott haben im Finale der IBRMV Radball Meisterschaft 2015 den 3. Platz erreicht!
 
Am 13. Dezember wurde beim RKV Hofen für die Schüler C (U13) im Rahmen der Internationalen Bodensee-Meisterschaft das Finale ausgetragen.
 
Zu Turnierbeginn trafen die Beiden auf Gärtringen 1 und konnten das Spiel mit einem 2:2 beenden. Auch das zweite Spiel gegen Mindelheim endete für Lukas und Mika mit einem 2:2. Im dritten Spiel gegen Langenschiltach waren die Beiden deutlich überlegen und gewannen das Spiel mit 10:0. Mit diesen Ergebnissen haben sich die Lukas und Mika für das Halbfinale qualifiziert.
Dort traf unsere Mannschaft dann auf die Heimmannschaft des RKV Hofen. Nach einer sehr spannenden Partie mussten sich Mika und Lukas am Ende aber mit einem 4:2 geschlagen geben. Somit durften sie um den dritten Platz kämpfen.
Im Spiel um den dritten Platz trafen die Beiden dann auf Gärtringen 2. Beide Mannschaften kämpften mit Leidenschaft und am Ende haben es Lukas und Mika mit einem 1:0 für sich entscheiden können.
Somit haben die Beiden in ihrem ersten internationalen Turnier einen sensationellen dritten Platz erreicht!
  

zu den Ergebnissen

Nachwuchs des RSV Wallbach

Unser Nachwuchs stellt sich vor:

Schüler B

Mike Brabetz (Jg. 2004) und Marvin Schapfel (Jg. 2004

 

 

Lukas Stocker (Jg. 2005) und Mika Schrott (Jg. 2005)

 

 

Jugend

Stefan in Aktion

 

 

Unser Jungster Kimi (Jg. 2008)

 

 

Ersatzspieler

Julian Diesslin (Jg. 2005)